Prof. Oliver Schwabe

Oliver Schwabe.jpeg
Vertretungsprofessor für Fernsehdramaturgie / kreative Fernsehproduktion
+49 221 20189 – 286
oliver.schwabe@khm.de

Oliver Schwabe realisiert seit über 20 Jahren als Autor, Regisseur und Kameramann Spiel- und Dokumentarfilme für das Fernsehen und das Kino. Seine Arbeit umfasst zahlreiche TV-Dokumentationen (arte, NDR, WDR, rbb) und Kinodokumentarfilme die popkulturelle Themen behandeln, sowie das serielle Format der „Videotagebücher“, das er von 1998-2010 regelmäßig für den NDR in Hamburg betreut und herausgibt.

Darüberhinaus interessieren ihn dokumentarisch inspirierte Mischformen und Formate, die die Grenzen des Genres ausloten und die er sowohl für das Kino als auch für das Fernsehen umgesetzt hat.


Oliver Schwabe begegnet seinen Protagonisten unvoreingenommen und neugierig und ist stets auf der Suche nach Themen, die unerwartetes offenbaren. Dabei treibt ihn die Lust auf Neues und Unbekanntes verbunden mit dem Anspruch seinen Figuren nahe zu kommen.


Seine Filme wurden auf zahlreichen nationalen und internationalen Festivals gezeigt und ausgezeichnet. U.a. erhielt er den Spiridon Neven Dumont Preis und war für den Preis für Popkultur und den Deutschen Menschenrechtsfilmpreis nominiert.


Filmografie (Auswahl)

KINO (Auswahl):

2019 DIE LIEBE FRISST DAS LEBEN – Tobias Gruben, seine Lieder und die Erde (Buch/Regie)

2018 ASI MIT NIWOH - Die Jürgen Zeltinger Geschichte (Buch/Regie)

2017 TOKIO HOTEL – Hinter die Welt (Buch/Regie)

2017 EXODUS - Berichte von vier unbegleiteten minderjährigen Flüchtlingen (Buch/Regie)

2012 FRAKTUS, (Kamera)

2009 ZARTE PARASITEN (Buch/Regie zusammen mit Christian Becker, Kamera)

2004 EGOSHOOTER (Buch/Regie zusammen mit Christian Becker, Kamera)

TV (Auswahl):

2019 BEING DAVID HASSELHOFF (Buch/Regie)

2018 Sexy Mother F***** PRINCE (Buch/Regie)

2017 I’VE LOST MY MIND IN ESSEN – 40 JAHRE ROCKPALAST-NACHT, (Buch/Regie)

2016 DIE HÖHLE VON EPPENDORF – DAS LEGENDÄRE ONKEL PÖ, (Buch/Regie)

2016 Keine Atempause - Düsseldorf, der Ratinger Hof und die neue Musik, (Buch/Regie)

2013 HEINO – MADE IN GERMANY, (Buch/Regie)

2009 Berlin-Lost in Time and Space – Der Sound der geteilten Stadt (Buch/Regie)

2006 My Generation – Der Sound der Revolte erzählt in 15 Songs,(Buch/Regie)

We use cookies in order to improve your surfing experience.
If you stay on the website, you accept the privacy policy Datenschutzbestimmungen and allow us to use cookies.
Please wait