Students

Logo
Logo Text

Archiv

Archivierung Studentischer Arbeiten

Allgemeine Informationen


Die Kunsthochschule für Medien Köln nimmt sich der Aufgabe an, ein Archiv der Kunsthochschule einzurichten. Das Archiv übernimmt unter anderem künstlerische Projekte der Studierenden, Unterlagen zu durchgeführten Forschungsprojekten oder auch Dokumentationen von an der KHM durchgeführten Veranstaltungen. Langfristig werden die heterogenen Bestände für eine erweiterte wissenschaftliche und künstlerische Nutzung zugänglich gemacht werden.

Die Herausforderung bei der Archivierung künstlerischer Projekte von Studierenden der KHM besteht darin, dass diese sich in ihren Inhalten, Ausdrucksformen, Arbeitstechniken und Formaten sehr unterscheiden. Das Archiv der KHM ist deshalb bei der Erfassung und Archivierung auf die Mitarbeit der Studierenden angewiesen.
Die vom Archiv der KHM gemachten Vorgaben, insbesondere bei der Wahl der Dateiformate für die Abgabe genuin digitaler Werke oder digitaler Dokumentationen, orientieren sich an Empfehlungen internationaler Gedächtnisinstitutionen wie der Library of Congress.

Das Informationsmaterial zur Wahl der Dateiformate für die Archivierung der künstlerischen Arbeiten soll hierbei eine Unterstützung darstellen und befindet sich ebenfalls auf dieser Seite.




Ablauf Anmeldung und Abgabe künstlerischer Werke von Studierenden an das Archiv der KHM:

1. Anmeldung des künstlerischen Werkes / Projekts über das Online Formular auf der Webseite der KHM.


2. Nach dem Ausfüllen und Versenden des Online-Formulars erhaltet Ihr eine Bestätigung per Email über die Übersendung des Formulars. Wenn die Veröffentlichung des Projekts auf der Webseite gewünscht ist, erscheint dieses dort innerhalb von 24-48 Stunden nach der Bearbeitung des Online Eintrags durch das Archiv.


3. Für die Übergabe der Mediendateien (Fotografien, Videodateien, Filmdateien) an das Archiv gibt es, je nach Medienformat und Größe, unterschiedliche Möglichkeiten:
    – Senden via Email

    – FTP Upload (siehe Anleitung auf Seite Online-
       Formular)
    – Nutzung von Filehosting Diensten (z.B. WeTransfer)
    – Terminvereinbarung und direkte Übergabe im 
       Archivbüro


Detailliertere Auflistungen zu den benötigten Formaten der Mediendateien finden sich unter den Downloads im pdf Format.

(FAQ) Frequently Asked Questions  zur Archivierung Studentischer Arbeiten :

Wenn ich die Informationen zu meinem Projekt und dieses selbst in digitaler Form dem Archiv übergeben habe, wird dieses automatisch auf der Website unter dem Reiter "Studentische Arbeiten" veröffentlicht?


 Nein. Die im Archiv angemeldeten Projekte müssen nicht auf der Website der KHM präsentiert werden. Handelt es sich bei künstlerischen Arbeiten um ein Werk der Videokunst, der Fotografie, des Films oder auch um eine Dokumentation einer Arbeit werden die hochauflösenden Medien in keinem Fall auf der Website frei zugänglich präsentiert – außer dies ist der Wunsch der Autorin / des Autors und diesem Vorhaben steht rechtlich nichts entgegen.
Die Präsentation der Werke in Form eines Projekteintrags  gemeinsam mit einer Beschreibung und Bildmaterial ermöglichen die Recherche zu Projekten auf der Website. 


Wenn es intern oder extern Interesse an meiner künstlerischen Arbeit gibt, werde ich vom Archiv der KHM darüber informiert?


Ja. Du wirst in jedem Fall darüber informiert wenn es  externe Anfragen oder Anfragen zur öffentlichen Präsentation deiner Werke gibt. Das Archiv behält sich aber vor, speziell bei internen Anfragen, die Bereitstellung des angefragten Mediums für die Lehre an der KHM möglichst unkompliziert zu gestalten.


Kann ich auch Zwischenversionen von künstlerischen Werken, wie zum Beispiel eines Films im Archiv abgeben?


Nein. Das Archiv akzeptiert ausschließlich abgeschlossene Werke. Sollte eine Version des Werkes durch eine aktuellere Version ersetzt werden, ist ein solcher Austausch möglich – die vorherige Version wird jedoch aus dem Archivspeicher gelöscht.


Welche Vorteile habe ich als Studierende/r wenn ich meine Projekte im Archiv der KHM anmelde und die erforderlichen Archivobjekte abgebe?


Ein fertiggestelltes Projekt soll im Archiv der KHM angemeldet und abgegeben werden. Erst dieses Vorgehen ermöglicht es dem Archiv der KHM, die künstlerischen Arbeiten zu erfassen und zu archivieren. So können alle an der KHM entstandenen künstlerischen Werke zentral archiviert werden.

Liegen die künstlerischen Arbeiten oder die Dokumentation dieser Arbeiten als Mediendateien vor, gibt es die Möglichkeit, über die Website der KHM, diese in Form von Sichtungslinks an interessierte Dritte zu versenden – zum Beispiel an Festivals, Ausstellungsmacher etc. Die künstlerischen Arbeiten können dann im Browser aufgerufen werden. Diese Sichtungslinks sind eine Alternative zu Angeboten wie Vimeo oder Youtube.  Die geteilten Mediendateien liegen aber im Gegensatz zu diesen ausschließlich auf den lokalen Servern der Kunsthochschule für Medien Köln.


Sind Korrekturen an meinen Angaben möglich?


Ja. Korrekturen an den von dir gemachten Angaben sind jederzeit möglich und auch erwünscht. Die Änderungen werden so schnell wie möglich vom Archiv eingepflegt und veröffentlicht.
Handelt es sich um Änderungen deiner persönlichen Daten, werden diese selbstverständlich vertraulich behandelt, nicht an Dritte weitergegeben und nicht auf der Website präsentiert. Für Änderungen deiner Angaben kontaktierst du am besten das Archiv unter: archiv@khm.de, oder du rufst im Büro des Archivs an:
Tel.: +49 221 20189 – 180.


Was geschieht, wenn ich mich dafür entscheide, meine Projekte nicht im Archiv anzumelden und dem Archiv nicht die finale Version meines Projekts zu übergeben?


Zum Ende des Studiums an der KHM wirst du einen Laufzettel erhalten, welcher unterschrieben werden muss, um das finale Diplomzeugnis zu bekommen. Erst wenn vom Archiv bestätigt wird, dass die an der KHM realisierten Projekte im Archiv angemeldet und die Archivobjekte im Archiv abgegeben wurden, kann der Laufzettel vom Archiv unterschrieben werden.

Equipment Versicherung

Equipment Versicherung

Wenn ihr für eure Projekte Technik aus der Ausleihe oder dem Bereich Fotografie benutzt, ist diese Technik unter bestimmten Konditionen versichert.


Bitte informiert euch bevor ihr Technik ausleiht über Bedingungen und Umfang des Versicherungsschutzes. Unser Versicherungsmakler Howden Caninenberg GmbH hat zu diesem Zweck ein Handout erstellt.


Im Schadensfall bitte unbedingt den Schadenmeldebogen unseres Versicherungsmaklers verwenden.


Beide Dokumente befinden sich in deutscher wie englischer Sprache im Downloadpool.


Der AStA-Versicherungsposten ist erreichbar unter folgender Email-Adresse: versicherung@khm.de

Multifunktionsdrucker

Multifunktionsdrucker

Für das Drucken in A3 und A4  in Schwarzweiß und Farbe stehen den Studierenden drei Multifunktionsdrucker zur Verfügung.

Standorte der Multifunktionsgeräte:

  • Filzengraben 2, 4.OG Vorraum Computerseminarraum
  • Fotolabor
  • Bibliothek, Erdgeschoss

Außerdem kann man an den Multifunktionsdruckern einscannen, Kopien erstellen sowie Scans per Mail verschicken. Die Geräte werden über die Zugangskarte angesteuert und die Drucke werden über das Benutzerkonto abgerechnet.

Am Moneyloader im Filzengraben 4.OG, können die Benutzerkonten aufgeladen werden.

Bei Fragen bitte an uniflow@khm.de.


Mobile Print


Das Drucken ist nun auch einfach und unkompliziert von mobilen Endgeräten, wie z.B. Notebooks und Handys möglich. Dazu reicht es einfach eine Mail samt Anhang von Ihrer KHM E-Mail Adresse an print@khm.de zu senden. Danach können Sie am Multifunktionsdrucker wie gehabt unter "Secure Print" Ihre Ausdrucke sehen.

QVM-Ausstellungsförderung

Förderung von studentischen Ausstellungsprojekten durch QVM-Mittel

Die finanzielle Unterstützung von eigeninitiativen studentischen Ausstellungsprojekten im Rahmen des Studiums an der Kunsthochschule für Medien Köln (KHM) soll Studierenden die Erfahrung einer Ausstellungsteilnahme ermöglichen und die Sichtbarkeit ihrer Arbeiten erhöhen. Gefördert werden können sowohl Einzelausstellungen (bis € 500,-) als auch Beteiligungen an Gruppenausstellungen (bis jeweils € 300,-) sowie Performances, audiovisuelle Konzerte, Installationen etc. von eingeschriebenen Studierenden der KHM.

Nähere Informationen zur Antragstellung sowie förderfähigen Ausgaben liefert das Merkblatt im Downloadpool. Rückfragen bitte an exhibitions@khm.de.

Rundgang – Open Call

OPEN CALL for proposals / Rundgang (winter term), February 17-20, 2022

Due to the pandemic in 2020 & 2021 the traditional annual summer exhibition (the so called „Rundgang“) could only have taken place with a focus on diploma projects. Therefore now there are plans for an extra annual show (Rundgang) at the end of the winter term from February 17 to 20, 2022. Although the current developments of the pandemic are not encouraging, and it’ll be difficult to predict whether a „Rundgang“ in February will be possible on site or could only take place digitally, we’re now starting with the preparations by sending OPEN CALLs for the exhibition and live events (this one) as well as the film program (separate by Ute Dilger). Preparing an exhibition is always a process, therefore it can only be developed based on your project ideas and works.


There are different ways to participate / to register:
1. for the central exhibition as well as the event program with performances, concerts etc. via an Open Call by the exhibition office, see below.
2. for the film program in the Aulakino via a separate Open Call by Ute Dilger.
3. in studios and laboratories presentations will take place self-organized, e.g. from seminar contexts, please contact teaching staff regarding their plans.

Regardless of whether or in which way the Rundgang in February may take place, the upcoming summer Rundgang (July 14-17, 2022) will also provide options for presenting student projects as well as degree projects. 

OPEN CALL for proposals – Rundgang (WS) 2022: Exhibition

The February-edition of the Rundgang will focus on works by students, turning ateliers, studios, laboratories etc. into a festival-like exhibition landscape. The general exhibition will primarily take place in locations such as the Studiofoyer, studios A and B, seminar rooms, but also site-specific locations. Digital formats and virtual spaces are also welcome. As an external venue the neighboring Trinitatiskirche will offer room for installations, time-based or ephemeral & performative live formats, such as concerts, lectures, performances, or other actions. 

☛ How to register?
Please submit your proposals latest by Monday, December 13, 2021 via the online form at:

☛ Required information
Please submit a detailed description, including size and measurements, spatial requirements as well as a list of equipment you’ll expect to borrow from the “Ausleihe”. Please note that the loan of equipment will have to be confirmed by the exhibition office prior to the regular booking procedure.
Please send additional information, like sketches and/or images seperately by email compiled as PDF to exhibitions@khm.de (max. 8 MB or via Wetransfer or else).
Regarding video or audio works, please provide viewing/listening links for review.

☛ What type of projects?
Please note that due to spatial resources, works by students in the main and postgraduate course will have to be considered by priority. Diploma projects are meant to be presented in relation with the diploma ceremony in July at the end of the summer term.

Questions?

For general questions a Zoom session will be offered on December 9, 1 to 3 pm:

Meeting-ID: 862 5144 3267
Kenncode: 597817
In case of questions, please feel free to drop by via the Zoom meeting or get in touch by email: exhibitions@khm.de, or phone: (0)221 20189-213 (Heike Ander). Thanks.

Zugangsantrag

Student office

Claudia Warnecke

Juliane Schwibbert

Patricia Thüs

Peter-Welter-Platz 2

50676 Köln


Tel.: +49 221 20189 - 119 / 187 / 249
Fax: +49 221 20189 - 49119
E-Mail: studoffice@khm.de


Opening hours: Mondays + Tuesdays from 10 a.m. - 1 p.m. and Thursdays from 10 a.m. - 1 p.m. and from 2 p.m. - 4 p.m.
For enquiries or appointments, please call us, Mon - Thu 9.30 to 1 h, or send us an e-mail.


Winter semester 2022/23

Lecture period:
​​​​​​​Oct. 17, 2022 until Feb. 10, 2023


Summer semester 2023

Lecture period:
​​​​​​​Apr. 11, 2023 until Jul. 14, 2023

Address / headquarter

Academy of Media Arts Cologne
Peter-Welter-Platz 2
D-50676  Cologne
Fon: +49 221 20189 - 0
Fax: +49 221 20189 - 17

Rector's / Chancellor's office

Susanne Hackländer
Fon: +49-221-20189-111
rektor@khm.de

kanzlerin@khm.de


Assistant to the Rectorate
Heidrun Hertell
Fon: +49-221-20189-130

Email: hertell@khm.de


Press / PR office

Academy of Media Arts Cologne
Peter-Welter-Platz 2
D-50676 Köln
Fon: +49 221 20189 - 135 / - 330
Fax: +49 221 20189 - 49135
Email:  presse@khm.de


Fire Protection Officer

Markus Fabricius

Tel.: +49 221 20189 – 264

markus.fabricius@khm.de


Guard duty

Fon: +49 221 20189 - 105
Mobil: +49 173 7480228
Mail: wachdienst@khm.de

Website administration

Mail: webmaster@khm.de

Please wait