Date

Logo
Logo Text

Solidarität mit den feministischen Protesten gegen das autoritäre Regime im Iran

KHM

Solidarity with the feminist protests against the authoritarian regime in Iran! Self-determination rights are human rights and non-negotiable!

10. Oktober 2022

Am 16. September 2022 starb Jina (Mahsa) Amini, eine 22-jährige Iranerin kurdischer Abstammung, an den Folgen von schwerer Polizeigewalt.
Die KHM solidarisiert sich mit den feministischen Protesten gegen das autoritäre Regime im Iran und schließt sich den Stimmen von iranischen Feminist*innen und Aktivist*innen im Kampf für das Selbstbestimmungsrecht an.

Im Zuge der landesweiten Demonstrationen für die Achtung der Menschenrechte gab es in den vergangenen Wochen an zahlreichen iranischen Universitäten Streiks und Proteste; beispielsweise an der University of Tehran, der Amirkabir University of Technology, der Sharif University of Technology und der Islamic Azad University. Obwohl im Iran der Campus einer Hochschule gesetzlich unter besonderem Schutz steht, sind Polizei und andere Sicherheitskräfte auch dort wiederholt gewaltsam gegen friedlich protestierende Hochschulangehörige vorgegangen, wurden Hochschulgelände teilweise gestürmt. Bekannt wurden u. a. auch Verhaftungen zahlreicher Studierender durch bewaffnete Sicherheitskräfte in Zivil sowie Übergriffe der Basidsch-Milizen auf verschiedene Universitäten, etwa die University of Sistan and Baluchestan im sunnitischen Südosten oder die University of Kurdistan im Nordwesten des Landes.
Wir stimmen in die weltweit lautwerdende Forderung ein: Selbstbestimmungsrechte sind Menschenrechte und nicht verhandelbar!



On September 16, 2022, Jina (Mahsa) Amini, a 22-year-old Iranian woman of Kurdish descent, died as a result of severe police violence.
KHM stands in solidarity with the feminist protests against the authoritarian regime in Iran and joins the voices of Iranian feminists and activists in the struggle for the right to self-determination.

In the course of the nationwide demonstrations for the respect of human rights, there have been strikes and protests at numerous Iranian universities in recent weeks; for example, at the University of Tehran, the Amirkabir University of Technology, the Sharif University of Technology and the Islamic Azad University. Although university campuses are under special protection by law in Iran, police and other security forces have repeatedly taken violent action against peacefully protesting university members, and university campuses have been stormed in some cases. The arrests of numerous students by armed security forces in civilian clothes and attacks by Basij militias on various universities, such as the University of Sistan and Baluchestan in the Sunni southeast and the University of Kurdistan in the northwest of the country, have also been reported.
We agree with the worldwide demand: Self-determination rights are human rights and non-negotiable!

Zudem erklärte auch der  HRK-Präsident Peter-André Alt, „das Recht auf freie Meinungsäußerung und die Versammlungsfreiheit werden in erheblichem Umfang verletzt. Die Situation erfüllt uns mit größter Sorge“!

Der  Senat der HRK (Hochschul-Rektorenkonferenz) erklärte seine Solidarität mit den iranischen Bürgerinnen und Bürgern, insbesondere mit den Angehörigen iranischer Hochschulen, in ihrem Einsatz für die Menschenrechte und ausdrücklich auch die Rechte der Frauen und appellierte an alle Beteiligten, auf Gewalt zu verzichten.


In addition, HRK President Peter-André Alt also stated that "the right to freedom of expression and freedom of assembly are being violated to a considerable extent. The situation fills us with the greatest concern"!

The Senate of the HRK (University Rectors' Conference) declared its solidarity with the Iranian citizens, especially with the members of Iranian universities, in their commitment to human rights and explicitly also the rights of women, and appealed to all involved to refrain from violence.


Die derzeitige angespannte Situation im Iran kann sich auf Ihr Studium auswirken. Sollte dies der Fall sein, empfehlen wir, die psychologische und soziale Unterstützung des Kölner Studierendenwerks in Anspruch zu nehmen: bksa-sekretariat@kstw.de


The current distressing situation in Iran may have a impact on your studies. If this is the case, we encourage to take advantage of the psychological and social support service provided by Kölner Studierendenwerk: bksa-sekretariat@kstw.de

Editor — Juliane Kuhn
Please wait