KHM-Heimspiel: Oray

KHM
Oray_Hauptmotiv.jpg
Burcu (Deniz Orta) und Oray (Zejhun Demirov) in "Oray" von Mehmet Akif Büyükatalay

Der Abschlussfilm von Mehmet Akif Büyükatalay an der KHM wurde bei der diesjährigen Berlinale uraufgeführt und mit dem Preis für den Besten Erstlingsfilm 2019 ausgezeichnet.

Termine
Mittwoch, 4. Dezember 2019, 19 Uhr
Aula der KHM
Filzengraben 2, 50676 Köln
Eintritt frei

"Oray" ist der Abschlussfilm von Mehmet Akif Büyükatalay an der Kunsthochschule für Medien Köln, der von der Kölner Filmproduktion Filmfaust in Koproduktion mit der KHM und dem ZDF/Das kleine Fernsehspiel (Redaktion: Christian Cloos) hergestellt und von der Film- und Medienstiftung NRW gefördert wurde. Der Spielfilm wurde bei der Berlinale 2019 uraufgeführt und dort mit dem Preis für den besten Erstlingsfilm ausgezeichnet. Im Mai startete "Oray" in den deutschen Kinos, im August wurde er erstmals im ZDF Fernsehen ausgestrahlt.
Am Info-Tag zeigt die Filmreihe "Oray" nochmals in der Aula in Anwesenheit der KHM-Absolventen Mehmet Akif Büyükatalay (Regie und Buch), Bastian Klügel (Produktion) und Christian Kochmann (Bildgestaltung). Das Publikumsgespräch moderiert Prof. Didi Danquart.


Die Geschichte: "Oray" erzählt von einem jungen Mann, der hin- und hergerissen ist zwischen seiner Liebe zum Glauben und seinem Glauben an die Liebe. Im Streit mit seiner Ehefrau Burcu spricht Oray die islamische Scheidungsformel „talaq“ aus und muss sich in der Konsequenz von seiner Frau trennen.

"Oray" (Spielfilm, 2019, 100 Min.) Das Team: Regie und Buch: Mehmet Akif Büyükatalay; Bildgestaltung: Christian Kochmann; Schauspiel: Zejhun Demirov, Deniz Orta, Cem Göktas, Mikael Bajrami, Ferhat Keskin, Faris Yüzbasioglu, Kais Setti; Regieassistenz: Tessa Langhans, Bilal Bahadir; Schnitt: Denys Darahan; Ton und Sounddesign: Armin Badde; Tonmischung: Henning Hein; Casting: Kerstin Neuwirth; Produzenten: Bastian Klügel, Claus Reichel; Redaktion: Christian Cloos; Produktion: filmfaust filmproduktion; Koproduktion: Kunsthochschule für Medien Köln, ZDF/Das kleine Fernsehspiel und Mehmet Akif Büyükatalay; Förderung: Film- und Medienstiftung NRW; Weltvertrieb: Pluto Film; Kinoverleih: deja-vu Filmverleih

Auszeichnungen: Preis für den besten Erstlingsfilm 2019; Internationale Filmfestspiele Berlin 2019; FBW-Prädikat „besonders wertvoll“; Goldener Olivenzweig als bester Spielfilm beim Festival del Cinema Europeo Lecce 2019 u. a.

Mehmet Akif Büyükatalay (Regie und Buch)

Geboren in Bad Hersfeld, aufgewachsen in Hagen, lebt und arbeitet in Köln. Studium an der Kunsthochschule für Medien Köln mit den Schwerpunkten Film und Literatur. Stipendiat der Studienstiftung des deutschen Volkes. Oray ist sein Abschlussfilm an der KHM.

Bastian Klügel (Produktion)
Geboren 1986 in Friedberg. 2009–2015 Studium an der Kunsthochschule für Medien Köln. Seit 2015 tätig als freier Autor, Regisseur und Produzent.

Christian Kochmann (Bildgestaltung)
Geboren in Atlanta (USA), aufgewachsen in Ennigerloh. Ausbildung zum Kameraassistenten und Beleuchter in Köln. 2009–2015 Studium an der KHM mit Schwerpunkt Bildgestaltung. Lebt und arbeitet als selbständiger Kameramann für Spiel- und Dokumentarfilm in Köln.

Editor — Ute Dilger
Trailer "Oray"
Trailer "Oray"
We use cookies in order to improve your surfing experience.
If you stay on the website, you accept the privacy policy Datenschutzbestimmungen and allow us to use cookies.
Please wait