Infoveranstaltung: KSK & Steuern

KHM
KSK.jpg
Eine Informationsveranstaltung für selbständige Künstler*innen zu den Grundlagen der Geschäftsführung, insbesondere zur Künstlersozialkasse und Steuerrecht.
Dienstag, 14. Januar 2020, 19 Uhr
Filzengraben 18-24 Seminarraum 018/019
Köln

Themen:


Anmel­dung bei der Künst­ler­so­zi­al­ver­si­che­rung (KSK) • Mindest­ein­kommen in der KSK • Sonder­re­ge­lungen für Berufs­an­fänger • Prüfung durch die KSK • Kranken­ver­si­che­rungs­arten bei der KSK • Wann müssen Auftrag­geber (sog. Verwerter) Abgaben an die KSK zahlen? • Zusätz­liche Renten­ver­si­che­rungen (Riester-Rente und priv. Vorsorge)


Anmel­dung beim Finanzamt • Ab welcher Einkom­mens­höhe muss Einkom­men­steuer gezahlt werden? • Mehrwert­steu­er­re­ge­lungen • Gewinn­ermitt­lung • Steuer­erklä­rung • Laufende Geschäfts­füh­rung: Gewinn- und Verlust­rech­nung • Rechnungs­le­gung und Aufbe­wah­rungs­fristen


Mit Monika Heinzel­mann (Künst­ler­so­zi­al­kasse) und Chris­toph Stüvel (Steuer­be­rater).


Dienstag, 14. Januar 2020, 19 Uhr

Kunsthochschule für Medien Köln

Seminarraum 018/019

Filzengraben 18-24

(Hinterhof, linke Seite im Erdgeschoss)

Keine Anmeldung erfor­derlich, Eintritt frei


Eine Veranstaltung des Kulturwerks des BBK Köln e.V. in Zusammenarbeit mit der Kunsthochschule für Medien Köln

Editor — Heike Ander
Please wait