Date

Logo
Logo Text

Kompliz*innen – Schaukasten KHM

Burg Hülshoff (©Münsterland)

Projektpräsentation von Studiernden der KHM im Rahmen des Residenzprogramms von Burg Hülshoff - Center for Literature.

22. bis 26. November 2021, Burg Hülshoff, digital + Haus Rüschhaus
Am Rüschhaus 81, 48161 Münster

In 2021 lebten die KHM-Studierenden Bidisha Das, Lisa James, Thomas Meckel, Sandra Riedmair und Walter Solon im Rahmen des Residenzprogramms von Burg Hülshoff - Center for Literature und der KHM für mehrere Monate im Münsterland. Sie arbeiteten auf Burg Hülshoff und im Haus Rüschhaus – den Lebensorten der Autorin Annette von Droste-Hülshoff (1797 - 1848) – an Projekten.

Im November präsentieren sie nun über eine Woche verteilt vor Ort im Haus Rüschhaus und online auf www.digitale-burg.de ihre Projekte, die sich in unterschiedlichen Arbeitsstadien befinden.

Allen gemeinsam sind aber die literarischen Ausgangspunkte und der Charakter des Aufbruchs in eine Zeit, in der Literatur inter- und transdisziplinär gedacht wird.

Editor — Juliane Kuhn
Please wait