Date

Logo
Logo Text

Kinostart: "Sultanas Traum"

Still aus "El sueño de la sultana"

Der neue Animationsfilm von Prof. Isabel Herguera startet zum Weltfrauentag bundesweit in den Kinos. Für die spanisch-deutsche Koproduktion zeichnet auf deutscher Seite der KHM-Absolvent Fabian Driehorst mit seiner Produktionsfirma "Fabian&Fred" verantwortlich.

Ab 7. März 2024
Bundesweit in den Kinos

Der neue Animationsfilm von Prof. Isabel Herguera „Sultanas Traum“ (2023, 86 Min.) startet am 7. März 2024 bundesweit in den Kinos.

Zum Inhalt: In einer Bibliothek in Ahmedabad, Indien, stößt die junge Künstlerin Inés auf „Sultana’s Dream“, eine Science-Fiction-Kurzgeschichte, die 1905 von Begum Rokeya Hossain geschrieben wurde. Die Geschichte dreht sich um Ladyland, eine feministische Utopie, in der Frauen über Wissen verfügen und das Land regieren, während Männer keinen Zugang zu Bildung haben und zurückgezogen leben und sich um den Haushalt kümmern. Fasziniert von der Kurzgeschichte begibt sich Inés auf eine Reise durch Indien, um Ladyland und die Spuren der Autorin Begum Rokeya Hossain zu suchen. „Sultana’s Dream“ kritisiert das Patriarchat, den Krieg, die Industrialisierung und die Ausbeutung der natürlichen Ressourcen und spricht damit auf unerwartet visionäre Weise die Probleme unserer heutigen Welt an.

Seine Uraufführung feierte „El sueño de la sultana“ beim Internationalen Filmfestival in San Sebastián 2023 (SSIFF). Zum Abschluss des Festivals erhielt die spanisch-deutsche Koproduktion den mit 20.000 Euro dotierten „Irizar Basque Film Award 2023“. Die deutsche Premiere des Films fand beim Filmfest Hamburg 2023 statt, bei dem Fabian Driehorst, KHM-Absolvent und Produzent des Films, den mit 25.000 Euro dotierten Preis für die „Beste internationale Koproduktion“ gewann. In der Begründung der Jury wurden der poetische Traum des Films, die kunstvolle Umsetzung und Isabel Hergueras Fähigkeit, sich an filmische Regeln zu halten und sie gleichzeitig zu brechen, gelobt. „Sultanas Traum“ wurde als eine besondere Erfahrung beschrieben, die mehr als nur ein Film ist.


„Sultanas Traum“, Deutschland/Spanien, 2023, 86 Min.
Baskisch, Bengalisch, Englisch, Hindi und Spanisch
mit deutschen Untertiteln
| Das Team – Regie: Isabel Herguera; Drehbuch: Isabel Herguera und Gianmarco Serra; Stimmen: Miren Arrieta, Dedjani Mukherjee, Miren Gabilondo, Nausheen Javeed, Ranjitha Rajeevan, Mary Beard, Paul Preciado und Manu Khurana; Produktion:  Sultana Films, El Gatoverde Producciones, Abano Producions, Fabian&Fred, UniKo; Studios: „The Glow“ in Extremadura, Spanien und „BlackBird Design“, Mumbai, Indien; Verleih: Films That Matter, ein Label von Luftkind Filmverleih

Isabel Herguera – Die bildende Künstlerin und Filmemacherin ist seit 2017 Professorin für Animation an der Kunsthochschule für Medien Köln. Zu ihren preisgekrönten Filmen zählen die Kurzfilme „Amar“ (2010), „Under the pillow“ (2012), „Kutxa beltza“ (2016) und „Amore d'inverno“ (2015). „Sultanas Traum“ ist ihr erster abendfüllender Kinofilm.

Editor — Ute Dilger
Trailer "Sultanas Traum", Animationsfilm von Isabel Herguera
  • Trailer "Sultana's Dream"

Dates on similar topics

Please wait