Course Catalogue

Logo
Logo Text

Course Catalogue WS 2023/24

Private Mythologien

Type:
Specialist seminar
Semester:
SoSe24
Target group
Main course / Diploma 2
Max participants:
12
Requirement

max. 12 Teilnehmer, Anmeldung bis 01.04.24 unter pstephan@khm.de

Dates - place & time

TypStartEndDayTurnusfrom-toLocation
11.04.2427.06.24ThursdayWöchentlich10:00 - 13:00Filzengraben 8-10, exMedia Lab 4.03
Typ
Start11.04.24
End27.06.24
DayThursday
TurnusWöchentlich
from-to10:00 - 13:00
LocationFilzengraben 8-10, exMedia Lab 4.03

Seminar description

If you are not a reality, who’s myth are you? If you are not a myth, who’s reality are you? Sun Ra Kunst, Gestaltung und Medien sind nicht denkbar ohne Mythen: Der Mythos der freien Künstler, der Authentizität, der Gestaltungsfreiheit, der Partizipation, der Akademie, der Praxis, der Provokation, … Mythen sind sozial verankerte und tradierte Vorstellungen, die sich individuell geltend machen als Narrative, Obsessionen und Phantasmen. Sie beziehen ihre Wirkungsmächtigkeit aus einem Paradoxon: »Was niemals war und immer ist« (die antike Definition des Mythos bei Sallust). Mythen sind stets konkret und wirken als »Ausdrucksgestalten« (Oevermann): Sie werden erzählt, gemalt, gestaltet, gebaut, vertont, verfilmt,… Wir wollen Mythen aufspüren in Kunst und Gestaltung, Technik und Wissenschaft. Dabei verbinden wir aktuelle Positionen mit einer historischen Perspektive: »Individuelle Mythologien« auf der Documenta 5 kuratiert von Harald Szeemann 1972. Mögliche Vertiefungen: Wie verhalten sich Mythen zum Konzept der »gesellschaftlichen Maschinen« (Deleuze/Guattari)? Wie stehen sie zu Werten und Fakten? Eröffnet das Konzept der »Concerns« (Latour) eine neue Perspektive als »Values in Action«? Darüber hinaus fragen wir nach der eigenen Praxis: Welche Mythen, Gründe und Grenzen sind wirksam? Ziel ist es, die eigenen Triebfedern und Wirkungskräfte besser zu übersehen und das persönliche Repertoire zu klären und zu erweitern. Literatur: »Designing Concerns« (Peter Friedrich Stephan, Bielefeld 2024)

Student office

Karin Cordes

Juliane Schwibbert

Katrin Seiniger

Claudia Warnecke

Heumarkt 14

50667 Köln


Tel.: +49 221 20189 - 194 /

119 / 187 / 249
E-Mail: studoffice@khm.de


Opening hours: Mondays + Tuesdays from 10 a.m. - 1 p.m. and Thursdays from 10 a.m.    -    4 p.m.


For enquiries or appointments, please call us, Mon - Thu 9.30 to 1 p.m., or send us an e-mail.


Summer semester 2024

Lecture period:
​​​​​​​Apr. 8, 2024 until Jul. 19, 2024


Winter semester 2024/25

Lecture period:
​​​​​​​Oct. 21, 2024 until Feb. 14, 2025


Please wait