Literarisches Schreiben ab Wintersemester 2017/18

DSCN9265.jpg

Bewerbung ab sofort bis 30. März 2017

Aufnahme von bis zu 10 BewerberInnen für das Wintersemester 2017/18

Schriftsteller*innen und Lehrende der Gattungen Prosa, Lyrik und Dramatik sowie der Bereiche Drehbuch, Hörspiel und Essay begleiten die Arbeiten der Studierenden, die sowohl in den Seminaren als auch durch individuelle Betreuung in Einzelgesprächen ermutigt werden, ihre Texte kontinuierlich weiterzuentwickeln. Ergänzt wird das praxisorientierte Lehrangebot durch die Vermittlung literarischer und kulturtheoretischer Grundlagen sowie durch Lektüren aus Tradition und Gegenwart. 


Ein besonderes Merkmal des Studienschwerpunkts ist die Kooperation mit dem Center for Literature auf Burg Hülshoff bei Münster. In gemeinsamen Projekten und Veranstaltungen können die Studierenden innovative Literatur- und Präsentationsformate entwickeln oder ihre Studienzeit an der KHM mit Schreibresidenzphasen auf Burg Hülshoff ergänzen.


Gelegenheit, eigene Texte öffentlich zu präsentieren oder sich in redaktioneller Arbeit zu erproben, bietet darüber hinaus die „Kurze“, die als Anthologie des Literarischen Schreibens an der KHM jährlich eine Auswahl aktueller literarischer Projekte versammelt.


Literarisches Schreiben kann an der KHM grundständig (Diplom 1 in neun Semestern) oder postgradual als Aufbaustudium (Diplom 2 in vier Semestern) innerhalb des Diplomstudiengangs "Mediale Künste" studiert werden.

Lehrende Literarisches Schreiben

News Literarisches Schreiben

Auswahl Projekte

Schreiben

Assistenz

Dr. des. Dorothea Schumann

Tel.: +49 (0)221 - 20189 - 232
Fax: +49 (0)221 - 20189 - 49232

d.schumann@khm.de

schreiben@khm.de

We use cookies in order to improve your surfing experience.
If you stay on the website, you accept the privacy policy Datenschutzbestimmungen and allow us to use cookies.
Please wait