Authors:
Supervision:
Prof. Anthony Moore
Derek Holzer
Project type: 2. Projekt
A production of the Academy of Media Arts Cologne.
Source:
Archiv Kunsthochschule für Medien Köln
Copyright: KHM / Autoren
Kontakt: archiv@khm.de

KaiserFreiStuhl

P_3722_04.jpg
Authors:
Laura Popplow
Authors:
Year: 2010
Categories: Installation, sound installation, Photography, photographic installation
Project type: 2. Projekt
Soundinstallation: Zwei Hochstühle, Kontaktlautsprecher, Soundcollagen mit Interviews zu zwei Orten in Dortmund, zwei Fotografien KaiserFreiStuhl begegnet zwei Orten in Dortmund. Die ehemalige Kokerei Kaiserstuhl und das Areal um den Freistuhl zwischen Hauptbahnhof und Innenstadt stehen für zwei Zustände: industrielle und postindustrielle Zeit. Während Kaiserstuhl, die modernste Kokerei der Welt abgebaut und nach China abtransportiert wurde, wurde am Freistuhl zeitgleich mit chinesischem schwarzen Marmor das höchste Bürogebäude Dortmunds errichtet. Zwischen Schwerindustrieruinen und neuen Skylines tun sich Freistellen auf, die neu zu besetzen sind. Herzstück der Installation sind zwei für die Stühle entwickelte Klangkompositionen, eine Verbindung aus Geräuschen der Orte aus Vergangenheit und Gegenwart und Interviews mit Personen, die auf besondere Weise mit diesen Orten verbunden sind, wie etwa den Architekten des Bürogebäudes oder den Schrebergärtnern neben der ehemaligen Kokerei. Durch die an den Stühlen angebrachten Kontaktlautsprecher werden die Sounds nicht nur hörbar sondern auch körperlich erfahrbar gemacht.
Collaboration:
Soundaufnahmen, Interviews, Schnitt: Laura Popplow
Installation: Laura Popplow mit Bernd Voss
Transducer/Technik: Martin Rumori, Derek Holzer, Laura Popplow
Supervision:
Prof. Anthony Moore, Derek Holzer
Authors:
Laura Popplow
A production of the Academy of Media Arts Cologne.
Source:
Archiv Kunsthochschule für Medien Köln
Copyright: KHM / Autoren
Kontakt: archiv@khm.de
P_3722_04.jpg
P_3722_03.jpg
P_3722_01.jpg
P_3722_02.jpg
We use cookies in order to improve your surfing experience.
If you stay on the website, you accept the privacy policy Datenschutzbestimmungen and allow us to use cookies.
Please wait