Supervision:
Prof. Anke Engelke
Barbara Teufel
Project type: Seminarprojekt
A production of the Academy of Media Arts Cologne.
Source:
Archiv Kunsthochschule für Medien Köln
Copyright: KHM / Autoren
Kontakt: archiv@khm.de

KHM-Kracher Vol. 1

Authors:
Michael Binz
Florian Frei
Dolunay Gördüm
Year: 2011
Length: 00:07:00
Categories: Film / TV / Video, TV format, feature film
Project type: Seminarprojekt
Aus dem Seminar „Ladykracher – die Produktion“ entstand die Gemeinschaftsproduktion „KHM-Kracher“. Während im Seminar untersucht wurde, wie Comedy im allgemeinen und die Komik der Fernsehshow „Ladykracher“ im Besonderen funktioniert, sollten sich die Studierenden selbst in Comedy erproben und bekamen von Ladykracher-Chefautor Karsten Dusse die Aufgabe, einen Sketch zu schreiben, der in einer Bank spielt. Am Ende wurden drei dieser Sketche ausgewählt und an einem Tag gedreht. „Bad Bank“ von Florian Frei, 3 Min. „Das Bankräuber-Plus-Paket“ von Dolunay Gördüm, 3 Min. „ABC-Schütze“ von Michael Binz, 1 Min. „Bad Bank“ von Florian Frei, 3 Min. Petra Mühlbert möchte einfach nur Geld abheben. Doch am Bankschalter bedient sie Frau Schmadbeck - und diese hat ein eigenwilliges Verständnis von Kundenbetreuung. „Das Bankräuber-Plus-Paket“ von Dolunay Gördüm, 3 Min. Das ist ein Banküberfall! – Aber so einfach ist das nicht: Der Räuber hat die Rechnung ohne den vorbildlichen Service der Bank gemacht. „ABC-Schütze“ von Michael Binz, 1 Min. In einer Welt, in der das geschriebene Wort jeden Gegenstand der Welt ersetzt, sollte man sich vor Bankräubern hüten, die mit Duden und Abitur bewaffnet sind.
Collaboration:
Darsteller: Anke Engelke, Daniel Wiemer, Isabell Classen, Norbert Küff
Regie: Florian Frei, Dolunay Gördüm, Michael Binz
Kamera: Florian Michaelsen, Johannes Mielsch
Ton: Christian Kruse
Ausstattung: Sebastian Binder
Tonmischung: Ralf Schipke
Compositing: Johannes Wieland
Seminarbetreuung und Produktionsleitung: Barbara Teufel
Supervision:
Prof. Anke Engelke, Barbara Teufel
Authors:
Michael Binz
Florian Frei
Dolunay Gördüm
A production of the Academy of Media Arts Cologne.
Source:
Archiv Kunsthochschule für Medien Köln
Copyright: KHM / Autoren
Kontakt: archiv@khm.de
Please wait