Eine experimentell-ethnographische Auseinandersetzung mit der macro cinematography

P_5360_eine_experimentell_ethnographische_droplets.jpg
Authors:
Christian Rust
Year: 0000
Categories: Text / Book / Print, Dissertation
Stoffliche Eigenschaften und Prozesse treten aktuell - passend zur Popularität des spekulativen Realismus und new materialism und vielleicht als Gegenposition zum ausgerufenen Zeitalter des Anthropozän - in vielen wissenschaftlichen und künstlerischen Arbeiten (wieder) verstärkt in den Vordergrund. In einer Gruppe von Werken werden sie geradezu zum Protagonisten erhoben. Den visuellen Aspekt dieser meist chemisch-physikalischen Reaktionen und Abläufe halten KünstlerInnen wie Susi Sie, Roman de Giuli, Thomas Blanchard u.a. makro-cinematographisch und mit bewusstem Verzicht auf CGI fest. Diesen Werken und Künstlerinnen und Künstlern widmet sich die Dissertation unter Gesichtspunkten des Verhältnisses von Kunst und Wissenschaft, des Experimentierens als Methode, der Rolle von Determination und Unbestimmtheit, ethischer Aspekte der Geheimhaltung und mit Blick auf die den Werken angeheftete musikalische Ebene. Zusätzlich zu Literaturarbeit und Analyse nutze ich ethnografische, dokumentarische und experimentelle Methoden. Ziel ist es, Querverbindungen, Ursprünge, Inspirationen und Einflussnahmen offen zu legen und eventuell subversiv zu erschaffen. Die unterschiedlichen Methoden und Herangehensweisen der KünstlerInnen werden filmisch dokumentiert und analysiert und durch eigene Experimente überprüft und ergänzt, um schlussendlich eine kunst- und medienwissenschaftliche Verortung und Nutzbarmachung im Rahmen einer künstlerischen Grundlagenforschung zu erreichen.
Supervision:
Prof. Dr. Georg Trogemann
Authors:
Christian Rust
A production of the Academy of Media Arts Cologne.
Source:
Archiv Kunsthochschule für Medien Köln
Copyright: KHM / Autoren
Kontakt: archiv@khm.de
P_5360_eine_experimentell_ethnographische_droplets.jpg
We use cookies in order to improve your surfing experience.
If you stay on the website, you accept the privacy policy Datenschutzbestimmungen and allow us to use cookies.
Please wait