Artistic work students

Logo
Logo Text

Group of Birches

Authors:
  • Daniel Burkhardt
Year: 2004
Length: 00:02:31
Categories: Video Art, video work
Mit der Exaktheit und Systematik einer Maschine wird der Blick des Betrachters von dem, was er sieht, bewegt. Er ist in einem äußeren System gefangen, das ihm eine fremde Zeitstruktur auferlegt und somit seine Wahrnehmung kontrolliert. Ein Gefühl von Ohnmacht stellt sich ein. Das Motiv der nebligen Waldlandschaft der Arbeit Group of Birches steht im starken Gegensatz zu der mechanischen Nachbearbeitung des Schnitts. Das visuelle Ausgangsmaterial zeigt einen Kamerablick aus dem Fenster eines Zuges, dessen Fahrt durch eine diesige Herbstlandschaft führt. In unmittelbarer Nähe zu den Gleisen taucht eine Gruppe junger Birken auf und zieht vorüber. Die Vorwärtsbewe-gung des Zuges und die Linearität der Aufzeichnung verschmelzen miteinander. Die Struktur des Schnitts unterbricht die lineare Vorwärtsbewegung der Zugfahrt und des Videomaterials. Jeder auftauchende Birkenstamm verharrt für Momente in der Mitte des Bildfeldes, während sich Vorder- und Hintergrund gegeneinander verschieben. Das Bildmaterial läuft dabei einige Frames zurück, dann wieder vor und weiter bis zum Auftauchen der nächsten Birke. Während der Blick der Kamera wie magnetisch an der jeweiligen Birke hängen bleibt, wird die Kamera selber in der Vorstellung auf den Schienen hin- und hergeschoben. Der Rhythmus der Bewegung ergibt sich dabei automatisch aus der Verteilung der Birkenstämme im Raum. Die Musik baut die Waldlandschaft durch filigrane Flächen als märchenhaften Sehnsuchtshorizont auf. Gleichzeitig begleitet sie die rastlosen Bewegungen der Kamera mit zermürbenden Schleif- und Schlaggeräuschen. So entfaltet sie sich mit der Zeit in den selbst geschaffenen Raum zwischen Anziehung und Abstoßung.
Collaboration:
Musik: Helge Jansen
Supervision:
Prof. Matthias Müller
Authors:
  • Daniel Burkhardt
A production of the Academy of Media Arts Cologne.
Source:
Archiv Kunsthochschule für Medien Köln
Copyright: KHM / Autoren
Kontakt: archiv@khm.de
Please wait